So werden Sie ein idealer Kunde für eine Marketingagentur

Vielleicht kennen Sie eine seltsame Situation: Sie arbeiten mit einer Internet-Marketing-Agentur zusammen, bezahlen Rechnungen mit angemessenen Beträgen rechtzeitig und sind mit etwas unzufrieden. Die Angestellten des Auftragnehmers sind irgendwie unwirtlich, und der Regisseur gibt an, dass Sie in ein anderes Studio gehen sollten. Die Reaktion auf Hinweise auf die Bereitschaft, Partner mit Geld zu überwältigen, weckt keine Begeisterung.

Wahrscheinlich haben Vermarkter unbequeme Kunden auf die schwarze Liste gesetzt. In diesem Fall werden die Probleme mit dem Wechsel des Auftragnehmers nicht verschwinden. Es gibt nur einen Ausweg: Sie müssen Ihre Arbeitsweise ändern und ein gewünschter Kunde für jedes Marketingstudio werden.

Siehe auch: Warum wird die Beförderung in Positionen noch von Kunden nachgefragt?

Welche Einstellung ist für eine erfolgreiche Interaktion mit Agenturen erforderlich?

Vergessen Sie zunächst sofort, alles mit Geld zu lösen. Sie möchten nicht, dass Marketingspezialisten nur wegen Ihrer dicken Brieftasche mit Ihnen zusammenarbeiten? Die Option "Ich bezahle Omas und du rennst hier vor mir" funktioniert im Internet nicht. Ja, und auch für Gazprom. Natürlich können Sie leicht Auftragnehmer finden, die für das Geld zu allem bereit sind. Aber ihre Unaufrichtigkeit wird dich teuer kosten. Daher liegt es in Ihrem Interesse, eine gleichberechtigte Kommunikation aufzubauen. Glauben Sie mir, dies wirkt sich auf das Ergebnis gemeinsamer Aktivitäten aus.

Zweitens erwarten Sie nicht, ein schlüsselfertiges Ergebnis zu erhalten. Sie müssen auch arbeiten. Höchstwahrscheinlich besteht die Aufgabe darin, die vielen dummen Fragen von Marketingfachleuten fast rund um die Uhr zu beantworten. Nun, sie werden dir töricht vorkommen.

Drittens müssen Sie geduldig sein. Das SEO Magic Gate hat sich geschlossen und integriertes Internet-Marketing bringt keine sofortigen Ergebnisse. Denken Sie, dass die Agentur Stroh macht oder versucht, so viel Geld aus Ihnen herauszuholen? Besprechen Sie dieses Problem mit potenziellen Partnern, damit Sie realistische Erwartungen haben.

So bereiten Sie sich auf die Zusammenarbeit vor

Die Wirksamkeit der Interaktion mit einer Internet-Marketing-Agentur hängt zu mindestens 50% von Ihnen ab. Um die Zusammenarbeit optimal nutzen zu können, müssen Sie die Ziele und Vorgaben für die Vermarktung Ihres Projekts kennen. Die Option "So viel Verkehr und Umsatz wie möglich" funktioniert nicht. Bevor Sie mit einer Agentur verhandeln oder nach einem geeigneten Studio suchen, stellen Sie sich folgende Fragen:

  • Was ist der Zweck und die Ziele des Marketings? In 5 Minuten wird jede Agentur Ziele und Aufgaben für Sie formulieren, aber werden sie Ihnen gehören?
  • Das Ziel ist das vorhergesagte Ergebnis der Aktivität. Aufgaben sind die notwendigen Schritte, um ein Ziel zu erreichen. Das Ziel muss spezifisch, messbar, erreichbar, relevant und rechtzeitig definiert sein.
  • Hast du eine Content-Strategie? Wie hast du das behoben? Die Content-Strategie ist eines der Hauptinstrumente zur Lösung von Marketingaufgaben. Wenn Sie es formuliert haben, bereiten Sie sich darauf vor, die wichtigsten Punkte mit den Partnern zu besprechen und anzupassen. Wenn Sie nicht wissen, was es ist, machen Sie sich bereit zu lernen und nehmen Sie aktiv an seiner Entwicklung teil.
  • Hast du Internet-Marketing gemacht? Welche Tools setzen Sie selbst ein und wem vertrauen Sie Outsourcern? Welche Tools glauben Sie nicht und werden dafür kein Budget ausgeben? Seien Sie darauf vorbereitet, diese Themen mit Marketingfachleuten zu besprechen.
  • Wer in Ihrer Organisation ist für die Interaktion mit der Agentur verantwortlich? Wer wird an der Erstellung von Inhalten, der Bearbeitung von Leads und der Abwicklung von Geschäften beteiligt sein? Wenn Sie Autos reparieren, muss einer Ihrer Kfz-Mechaniker intelligente Mitarbeiter über Auto-Baugruppen und -Baugruppen informieren.
  • Kennst du dein Publikum? Wer besucht Ihre Website, liest Ihre Inhalte und kauft ein Produkt?
  • Sind Sie bereit, vertrauliche Geschäftsinformationen an Partner weiterzugeben? Marketer möchten wahrscheinlich Ihre Geschäftsgeheimnisse kennen. Sie werden sagen, dass ein genaues Rezept für die Erstellung Ihres Produkts für die erfolgreiche Umsetzung einer Werbekampagne erforderlich ist. Wie werden Sie darauf reagieren?

Beantworten Sie diese Fragen schriftlich. Binden Sie Ihre Kollegen in diese Arbeit ein: Abteilungsleiter, Verkäufer, Kundenbetreuer. Ihre Antworten erhöhen die Wirksamkeit von Verhandlungen und die weitere Zusammenarbeit mit einer Marketingagentur erheblich.

Siehe auch: Online-Händler verraten Geheimnisse: Welcher Kanal zur Kundengewinnung ist am effektivsten?

Wie Sie mit der Agentur interagieren, nachdem Sie den Vertrag unterzeichnet haben

Das Marketing im Internet unterscheidet sich von der Reparatur von Wohnungen, sodass Sie die Rechnung nicht bezahlen, den Partnern ein Passwort von der Website geben und zwei Wochen in den Urlaub fahren können, in der Hoffnung, dass der Umsatz nach der Rückgabe um 100% steigt. Sie müssen sicherstellen, dass das Publikum die erforderlichen Informationen erhält und die Agentur und Ihre Mitarbeiter Feedback erhalten und es in Transaktionen umwandeln. Die folgenden Richtlinien helfen Ihnen bei der Interaktion mit Marketingfachleuten:

  • Beauftragen Sie einen Spezialisten, der für die Arbeit mit Partnern zuständig ist. Stellen Sie sicher, dass alle taktischen Interaktionen mit Marketern für diese Person geschlossen sind.
  • Geben Sie an, welcher Mitarbeiter der Agentur für Ihre Marketingkampagne persönlich verantwortlich ist. Kontakte austauschen.
  • Bleiben Sie in Kontakt mit den Top-Managern der Agentur. Dies ist notwendig, um die Strategie der Interaktion und Kontrolle über die Umsetzung der Marketingkampagne zu diskutieren.
  • Beteiligen Sie sich an der Entwicklung einer Inhaltsstrategie und eines Inhaltsplans. Fordern Sie Ihre Mitarbeiter auf, den Inhalt zu überwachen, der durch die Informationsbedürfnisse des Publikums erzeugt wird. Stellen Sie einfach sicher, dass die Texter von Agenturen qualitativ hochwertige Texte erstellen.
  • Besprechen Sie die Kontrolle der Umsetzung der Marketingkampagne. Die Agentur wird Ihnen wahrscheinlich regelmäßig einen Standardbericht mit einer Reihe quantitativer Kennzahlen zusenden. Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie diese Indikatoren verstehen und richtig interpretieren. Auf diese Weise können Sie Manipulationen und Investitionen in einen umfangreichen Projektentwicklungspfad vermeiden. Bitten Sie zweitens die Vermarkter, Sie über Qualitätsänderungen zu informieren. Achten Sie auf Verhaltensmetriken, ändern Sie die Zusammensetzung des Publikums, die Entstehung von treuen Kunden.
  • Vertrauen Sie den Partnern. Nein, es geht nicht darum, im Stillen Geld zu zahlen und nicht zu kritisieren, selbst wenn Vermarkter etwas Mist bekommen. Geben Sie der Agentur die Möglichkeit, ruhig zu arbeiten. Wackeln Sie nicht alle 15 Minuten mit dem Manager. Wenn Ihre kontextbezogene Anzeige nicht an erster Stelle geschaltet wird, besteht fünf Minuten lang kein Link zu Ihren Inhalten in den Top 10 der natürlichen Ausgabe oder zum Kommentar des Kunden im sozialen Netzwerk. Hat die Agentur am Ende Geld von Ihnen genommen? Lassen Sie jetzt raus und zeigen Sie das Ergebnis, aber jetzt haben Sie Tee und überprüfen Sie das Glas Freund.

Kommunizieren Sie mit Marketern aus der Perspektive eines Partners, nicht eines Controllers. Dies vereinfacht die Interaktion und macht es bequem.

Siehe auch: Promotion einer jungen Website: Wie kommt man durch die Sahara und bleibt am Leben?

Wie man Verantwortung verteilt

Während der Arbeit mit der Agentur warten Sie auf Erfolg und Misserfolg. Mit Erfolg ist alles klar: Sie werden es Ihnen danken, wenn Sie eine Rechnung für die Zahlung von Dienstleistungen ausstellen. Ausfälle sind schwerer. Die meisten Kunden machen die Agentur für taktische Fehler verantwortlich. Und das zu Recht. Zum Beispiel ist die falsche Taktik der Werbung bei der natürlichen Bereitstellung, schlecht gestaltete Anzeigen für kontextbezogene Systeme, der Mangel an wirklicher Aktivität in sozialen Gemeinschaften die Verantwortung der Vermarkter.

Aber sind Sie bereit, mit der Agentur die Verantwortung für die erfolglose Strategie zu teilen? Es geht nicht nur darum, in einem fallenden und vielversprechenden Markt Gewinne zu erzielen. Nur Sie sind für die Geschäftsstrategie verantwortlich. Was ist mit Fehlern bei der strategischen Planung einer Marketingkampagne, der Entwicklung einer Content-Strategie und des Werbekonzepts? Die Verantwortung liegt teilweise bei Ihnen, da Sie an der Planung und Genehmigung strategischer Entscheidungen beteiligt sind.

Idealer Kunde: Was ist das?

Der ideale Kunde betrachtet die Marketingagentur nicht als Verkäufer einer schlüsselfertigen Lösung in einer schönen Verpackung. Nein, gute Vermarkter haben immer fertige Pakete für Sie. Sie sind immer bereit, die Arbeit für Sie zu erledigen und das Ergebnis zu zeigen. Eine erfolgreiche Zusammenarbeit ist jedoch nur möglich, wenn Sie bereit sind, Agenturpartner zu werden, und nicht ein passiver Käufer von Dienstleistungen.

Betrachten Sie den Auftragnehmer als Leitfaden für ausgewählte Ziele. Die Agentur kann die Straße zeigen und sogar Brücken bauen. Aber zum Erfolg muss Hand in Hand gehen. Dann haben Sie die Chance, Ihren idealen Vermarkter zu finden.

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar