Gefälschte SMM-Werbung - wie man sie erkennt und vermeidet

Dieses Material ist für diejenigen gedacht, die noch immer den Effekt von SMM-Likes und Reposts messen. Und für diejenigen, die gerade erst anfangen, in sozialen Netzwerken voranzukommen und einen zuverlässigen Auftragnehmer auswählen möchten - oder an den aktuellen zweifeln. 500 Likes und 50 Reposts bedeuten nicht, dass Sie hundert neue Kunden haben werden. Und warum? Leider gibt es in diesem Bereich auch einen Scherz.

Werbung in sozialen Netzwerken ist real und irreal.

Gegenwart - wenn reale Inhalte in sozialen Netzwerken dargestellt werden, an denen Menschen wirklich interessiert sind. Zum Beispiel im Instagram des Moskauer Zoos oder im Verlag Mann, Ivanov und Ferber.

Und wie sieht eine gefälschte SMM aus?

Es ist schwierig, es sofort zu unterscheiden - wie die gleichen Likes, Reposts und Kommentare. Sie werden jedoch nicht von Ihrer Zielgruppe "gesammelt", sondern von zufälligen Personen, für die dies nur eine Möglichkeit ist, Geld zu verdienen.

Dies ist ein Screenshot von der Börse, an der sie soziale Aktivitäten verkaufen und kaufen: "Klassen", Reposts, Reviews und Site-Traffic. Die Anmeldung ist anonym, die Aufgabe wird gegen eine geringe Gebühr gestellt, für die Darsteller ist die Belohnung völlig lächerlich. Es wird nicht über eine Auswahl nach Interessen gesprochen - dies ist ein Großeinkauf von Verkehr. Ein unehrlicher SMM-Boxer sendet es auf Vkontakte, Facebook oder Klassenkameraden an die Öffentlichkeit des Kunden und serviert bezahlte Aktivitäten als großartiges Ergebnis der Werbung.

Meistens geraten Kunden in diese Falle, die mit den Mechanismen der Werbung in sozialen Netzwerken nur unzureichend vertraut sind. Am einfachsten lässt sich davon überzeugen, dass sich die Effektivität von SMM an der Anzahl der Abonnenten, "Klassen" und Reposts misst. Quantität ist nicht gleich Qualität - zufällige „Likes“ ergeben keinen nützlichen Effekt, aber es ist unwahrscheinlich, dass eine Person, die „nicht in der Betreffzeile“ steht, ihre Echtheit überprüft.

Gefälschte SMMs wissen darüber Bescheid und schaffen für Kunden (normalerweise sehr beschäftigt und wahrscheinlich müde) die Illusion, für das Projekt zu werben. Das Platzieren von Aufgaben an der Börse ist unvergleichlich einfacher als sich mit dem Geschäft des Kunden zu befassen, nach interessanten Inhalten zu suchen und die Abonnenten Schritt für Schritt zu Marketingzielen zu führen. Dem Kunden wiederum fehlt oft die Kraft, sich mit den Feinheiten des Fortschritts auseinanderzusetzen, und er vertraut dem Auftragnehmer und hofft auf seinen guten Glauben.

Was ist gefährliche gefälschte SMM?

Es ist eine Geldverschwendung.

Du gibst sie einem Fremden, ohne etwas dafür zu erhalten. Personen, die Kommentare abgeben und für Geld umbuchen, interessieren sich nicht für Ihr Produkt, sie kaufen es nicht. Sie sind nicht an Ihren Inhalten interessiert und würden sie nach Treu und Glauben nicht lesen. Und über welchen Effekt von Bewertungen und Kommentaren können wir sprechen, wenn drei Rubel dafür bezahlt werden?

Das ist eine Lüge

Es gibt ganze Portale und Communities im Internet, in denen über Möglichkeiten zum Geldverdienen geschrieben wird. Einschließlich gefälschter Bewertungen, Likes und Umfragen. So wird die Meinung gebildet, dass niemandem vertraut werden kann. Ihre Gruppe könnte sich als Beispiel in einer dieser Listen herausstellen - "und hier wurden mir bis zu 15 Rubel für die Post bezahlt!" Aber brauchst du solch einen Ruhm?

Es ist Zeitverschwendung.

Sie setzen große Hoffnungen auf den SMM-Auftragnehmer und ... tun nichts anderes. Zu diesem Zeitpunkt wäre es möglich, Feedback von echten Kunden zu sammeln, einen Videoblog zu erstellen und gute Texte zu schreiben. Oder probieren Sie ein paar weitere Techniken aus. Aber Zeit wird verschwendet, wenn Sie glauben, dass soziale Netzwerke für Sie funktionieren.

Wie kann man echte SMM von gefälschten unterscheiden?

Was passiert in Ihren Gruppen in sozialen Netzwerken? Dies sollte persönlich interessiert sein. Mindestens zweimal pro Woche und besser jeden Tag. Folgendes sollte Sie benachrichtigen:

  • Aufzeichnungen aus der Gruppe werden von Personen mit Medienpersönlichkeiten auf Avataren erneut veröffentlicht, ohne persönliche Informationen und persönliche Profilbilder, jedoch in über 100 Gruppen.
  • Die Wände (Chroniken) Ihrer Abonnenten sind ausschließlich mit Reposts von völlig anderen Gruppen und Personen gefüllt, es gibt keine klare Grenze bei der Auswahl der Themen - mit anderen Worten, alles von der Zubereitung von Dampfkuchen bis zur Reparatur des Staubsaugers neu zu posten.
  • Jeder Eintrag in Ihrer Gruppe wählt durchweg 100 Likes und / oder 10 Reposts ohne Kommentare.
  • Über soziale Netzwerke fließt der Datenverkehr zur Website, aber die Benutzer wandern einfach herum, bestellen nichts und betreten nicht einmal den Warenkorb.
  • Der Datenverkehr kommt aus sozialen Netzwerken, die Anzahl der Bestellungen auf der Website hat dramatisch zugenommen, aber fast alle erweisen sich als "leer" - sie werden weder bestätigt noch eingelöst.

Wie erkennt man einen Pseudo-Vermarkter?

Die graue SMM-Box arbeitet normalerweise mit einer Vorlage. Oft hat er eine Website oder Gruppe, die auf die Anfrage "Likes Cheat" oder "vkontakte Promotion" zu finden ist. In der Regel werden dort überzeugende, aber nicht aussagekräftige Texte und Testberichte veröffentlicht. All dies kann jedoch durchaus nicht sein. Manchmal kommen diese Leute einfach aus dem Nichts und bieten ihre Dienste selbstbewusst an - wiederum als Vorlage.

Ein echter Meister hat immer einen guten Ruf. Er hat Kollegen, Partner, lebende Kunden mit Empfehlungen - manchmal mehrdeutig und nicht ganz lobend. Und der Spezialist schätzt seinen Geschäftsnamen mehr als einen Tag Gewinn. Er hat seine eigenen Accounts und Gruppen, in denen die Reposts funktionieren, und die Teilnehmer führen eine aktive Diskussion. Und dieser Vermarkter hat echte Fälle, an deren Beispiel er von einem echten SMM spricht.

Je schlechter Sie den Markt kennen, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, eine gefälschte Promotion zu bestellen. SMM Professional teilt Ihnen das Grundwissen mit. Er erklärt Ihnen, was Aktivität, Engagement und Bindung sind, welche Inhalte Sie in verschiedenen sozialen Netzwerken benötigen und wie das Publikum thematische Communities findet. Danach wird die Kommunikation einfacher - Sie können bereits dieselbe Sprache sprechen.

Das Hauptmerkmal von Fake ist, dass er sich nicht für die Details Ihres Unternehmens interessiert. Es wird Ihnen nicht die Dicke des Stahls, das Gewicht der Ascheblöcke und die Verträglichkeit Ihrer Produkte von 95% Feuchtigkeit bei 30-Grad-Hitze aufzeigen. Er versteht nicht, wie Ihr Unternehmen gegründet wurde oder wie Sie Ihre Konkurrenten "abgezockt" haben. Normalerweise sagt er nur: "Lass uns eine Gruppe oder Webseite haben, ich werde alles selbst machen."

Ein echter Spezialist fragt Sie immer, ob Sie vorgefertigte Inhalte haben, die in Gruppen platziert werden sollen. Fotos, Videos, Notizen auf den Feldern, ein erstaunlich missbräuchliches Wörterbuch eines Sicherheitsingenieurs - alles kann an den Fall angepasst werden! Ein anschauliches Beispiel ist Kubanzheldormash.

Das Hauptmerkmal eines echten SMM-Vermarkters ist strategisches Denken. Es kommt nicht auf die Anzahl der Likes oder Reposts an, denn dies ist nur der erste Schritt in Richtung eines Marketingziels. Er denkt immer komplex und zukunftsorientiert und die Anzahl der Teilnehmer in der Gruppe ist für ihn nur einer von vielen Parametern. Er plant, die Kampagne im Voraus voranzutreiben und sie mit dem Kunden zu koordinieren, ohne sich zu einigen: "Wir haben unsere eigenen Technologien." Und dennoch sagen SMM-Profis immer bereitwillig, dass der Kauf von Reposts und die Teilnahme nicht den Kauf von Erfolg bedeuten. poddelnoe-smm-prodvizhenie-kak-ego-raspoznat-i-izbezhat
#
SMMSales

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar