14 Tipps zum Thema des Artikels

Die Liste der Themen, über die ich schreiben möchte, wächst viel schneller als die fertigen Artikel. Zum Beispiel habe ich jetzt ungefähr zwanzig kostenlose Ideen in Google Text & Tabellen.

Ich teile Tipps, die mir dabei helfen, die folgenden Materialien zu finden. Wählen Sie die für Sie am besten geeigneten Möglichkeiten und vergessen Sie das Problem der Themenauswahl.

Finden Sie heraus, worum es im Blog geht

Unser Redakteur muss häufig Artikel ablehnen, die aus dem TexTerra-Blog entfernt wurden. Wenn die Autoren unseren Blog lesen und herausfinden, worum es geht, bevor sie das Material schreiben, wird die Veröffentlichung weniger abrutschen.

Wenn Sie zum ersten Mal für eine Ressource schreiben, finden Sie heraus, worum es in den Artikeln geht.

Finden Sie heraus, was das Publikum will

Mit dem Thema des Blogs herausgefunden, finden Sie jetzt heraus, was in seinem Publikum am besten "hereinkommt".

Blättern Sie zunächst durch ein Dutzend Seiten und wählen Sie die am häufigsten freigegebenen und kommentierten Artikel aus. Dann finden Sie, was mit gängigen Materialien gemeinsam ist. Wenn Sie die Artikel in TexTerra studieren, werden Sie verstehen, dass unsere Leser am meisten mögen:

  • Sammlungen von Dienstleistungen, Werkzeugen, Artikeln und Büchern;
  • Rückblick auf aktuelle Nachrichten;
  • Nicht-Standard-Inhaltsformate (Spiele, Tests);
  • provokative Artikel, die der allgemeinen Meinung widersprechen.

Das beanspruchte Thema ist jedoch keine Erfolgsgarantie. Denken Sie daran, dass alles von der Ablage abhängt. "Enter" kann einen Artikel zu einem langweiligen Thema verfassen, der jedoch in einer lebendigen Sprache verfasst ist und auf persönlichen Erfahrungen basiert. Das Material mit der interessantesten Überschrift wird ignoriert, wenn die Geschichte langweilig und die Informationen bekannt sind.

Stehlen Sie wie ein Künstler

Warum eine Idee für einen Artikel haben, wenn alles (oder zumindest viel) vor uns erfunden wurde? Lesen Sie Blogs und Magazine zu verwandten Themen, vorzugsweise in RuNet und in burzhunete. Wenn in einem Artikel das Thema nicht vollständig offengelegt ist und Sie etwas hinzuzufügen haben, schreiben Sie Ihr Material zu diesem Thema.

Wenn Sie versuchen, Trends in Design 2019 zu lernen, finden Sie Artikel auf mehreren Marketing-Ressourcen gleichzeitig:

  • "2019 Jahr. Designtrends" ("Startups and Business")
  • "Grafikdesign-Trends im Jahr 2019" (merehead.com)
  • "Von 2018 bis 2019: Experten haben in diesem Jahr Trends im Identitätsdesign identifiziert" (sostav.ru)
  • "Trends des Webdesigns 2019" (spark.ru)
  • Designtrends 2019 (Texterra Blog)

Dies ist kein Plagiat. Niemand wird Ihnen die Schuld dafür geben, dass Sie Ihre Vision des Problems geteilt oder dem Thema neue Beispiele und Fakten hinzugefügt haben.

Beachten Sie, dass für einige die Site, auf der Sie schreiben möchten, die einzige Informationsquelle in einem bestimmten Bereich ist. Sie lesen den Artikel über das Thema, das Sie zum ersten Mal ausgeliehen haben. Daher ist es nicht beängstigend, das zu wiederholen, was bereits in anderen Blogs gesagt wurde.

Sie können sich nicht nur in wettbewerbsorientierten Blogs, sondern auch auf Websites mit völlig unterschiedlichen Themen inspirieren lassen. Artikel in ihnen können interessante Gedanken anregen. Zum Beispiel hat mich die Überschrift "Kannst du eine Milliarde Rubel ausgeben?" In einem Finanzjournal dazu inspiriert, einen Test zu erstellen: "Kannst du hundert Millionen für Werbung ausgeben?"

Erstellen Sie eine Ideentabelle

Die Ideentabelle (genau wie die Inhaltsmatrix) ist eine kreative Technik, mit der Sie schnell (und nicht nur) viele Ideen für einen Artikel finden können. So funktioniert es:

  1. Schreiben Sie in die Mitte des Tisches das Blog-Thema.
  2. Schreiben Sie in derselben Spalte unten engere Themen auf, die das Hauptthema enthalten.
  3. Bei den obigen Themen handelt es sich um umfassendere Themen, die das Hauptthema umfassen.
  4. An den Seiten - gleichwertige Themen.

Eine Tabelle für ein Internet-Marketing-Blog könnte beispielsweise so aussehen:

Künstliche Intelligenz

Das internet

Technologie

Die Marke

Marketing

Werbung

Internet-Marketing

Kontext

SMM

Rundschreiben

Werbeseiten

Landungen

Online-Shops

Erkennungsprozentsatz

Umwandlung

Verzichte

Extrahieren Sie nun, basierend auf Ihren Erfahrungen, Ideen für Artikel aus jeder Zelle. Dies ist viel einfacher, da Sie den Bereich einschränken, um nach möglichen Themen zu suchen.

Dies ist eine Möglichkeit, eine Tabelle zu erstellen. Lesen Sie mehr über die anderen im Artikel "Inhaltsmatrix: Wie Sie schnell Ideen für Artikel finden."

Verwenden Sie die Mind Map

Diese Methode heißt anders: Mind Maps, Kommunikationsdiagramme, Mainstream, Assoziations- und Think Maps. Das Wesentliche ist jedoch dasselbe: Wie bei der vorherigen Methode wird das Blog-Thema in der Mitte geschrieben, um die Assoziation zu diesem Thema, andere Assoziationen zu diesen Assoziationen usw. Das Ergebnis ist so etwas wie Branchen.

Sie können solche Karten sowohl auf Papier als auch in speziellen Services erstellen. Wir haben eine Übersicht, wo Sie die beliebtesten finden. Ich benutze Coggle, weil es online funktioniert, es gibt eine elementare Oberfläche und es gibt alle notwendigen Funktionen in der kostenlosen Version.

Als Fortsetzung des Themas Internet-Marketing habe ich das folgende Diagramm erstellt:

Normalerweise entstehen Ideen. Im obigen Beispiel habe ich die folgende Kette gebildet: IM → Vermarkter → Fähigkeiten. Sie kann inspirieren, eine Auswahl von Materialien für Pumping-Fähigkeiten im Marketing oder einen Artikel zum Thema "Wie man versteht, dass Wissen im Marketing veraltet ist" zu schreiben.

Oder versuchen Sie Wörter aus verschiedenen Branchen zu kombinieren. Wenn Sie beispielsweise "Youtube" und "Ablehnungen" nehmen, können Sie sich die Idee einfallen lassen: "So erstellen Sie Anzeigenbeilagen für Videos, damit diese nicht übersehen werden."

Überall nach Ideen suchen

Holen Sie sich Ideen nicht nur aus Artikeln, sondern aus allem, was Sie sehen und lesen: Verwenden Sie Nachrichten, Bücher, Filme, Schilder.

Einmal las ich eine Auswahl der dümmsten Anfragen von Yandex, und eine davon klang so: "Wie man die Instagram-Katze bewirbt." Ich fand diesen Satz ein interessantes Thema für den Artikel. Darin können Sie angeben, wie eine Haustier-Seite in sozialen Netzwerken beworben und Geld damit verdient werden soll.

Denken Sie daran, dass Sie sich nicht alle Ideen merken können, die Sie plötzlich besuchen. Schreiben Sie daher immer die Themen auf, die Ihnen in den Sinn kommen. Hierfür sind sowohl ein Notizbuch aus Papier als auch jede Anwendung geeignet - das Wichtigste ist, bequem zu sein.

Denken Sie an persönliche Erfahrungen

Persönliche Erfahrungen (falls vorhanden) in dem Thema, zu dem Sie schreiben werden, sind eine ausgezeichnete Quelle für Themen. Es ist besonders nützlich für Anfänger, da es viel einfacher ist zu beschreiben, was Sie gut kennen.

Wenn Sie beispielsweise vorhaben, in unserem Blog zu veröffentlichen, überlegen Sie, welche Erfahrung Sie im digitalen Marketing oder in verwandten Bereichen haben, und erinnern Sie sich an interessante Fallstudien aus der Praxis. Sagen Sie uns, wie Sie die Gruppe in "VKontakte" geführt, negative Kommentare geübt oder gezielte Werbung geschaltet haben.

Schreiben, nicht abkürzen

Ein interessantes Thema zu generieren hilft beim Freeriten. Diese Schreibtechnik ist genau richtig, um kreative Ideen zu finden. Freeriting bedeutet, für eine begrenzte Zeit ununterbrochen über ein bestimmtes Thema zu schreiben.

Hier sind die Hauptkriterien:

  • Begrenzen Sie die Zeit auf 10-20 Minuten.
  • Hör nicht auf. Schreib weiter, auch wenn dir nur Unsinn einfällt. Und wenn sie nicht kommt, wiederhole die gleiche Phrase Phrase Phrase oder Buchstabe uuuuuuuuuuu.
  • Versuchen Sie nicht, brillante Gedanken zu verbreiten. Entspannen Sie sich und notieren Sie, was Sie denken.

Beim Freeriten viele Tricks. Hier sind die nützlichsten für unseren Zweck:

  • Machen Sie eine Liste möglicher Ideen für den Artikel. Das Wichtigste ist, schnell und ohne zu zögern zu schreiben - 30 Sekunden für jedes Thema. Habe keine Zeit - schreibe völligen Unsinn. Sie kann eine interessantere Idee vorantreiben.
  • Besprechen Sie die Situation oder das Problemfeld. Wählen Sie ein Thema - zum Beispiel Instagram, Facebook oder Sites - und betrachten Sie es aus allen Blickwinkeln. Denken Sie an Ihre Erfahrungen, an den Prozess von Seiten der Spezialisten, der Kunden und der Auswahl der Interpreten. Schreiben Sie im Allgemeinen alles, was Ihnen in den Sinn kommt.
  • Erweitern Sie die Bedeutung von Wörtern aus der gewählten Sphäre. Wenn dies IM ist, nehmen Sie die Wörter Umwandlung, Landung, Konto.

Sie können auch eine Freeritingsitzung mit Antworten auf die wichtigsten Fragen starten. Denken Sie an sie selbst oder verwenden Sie die vom Vermarkter Neil Patel vorgeschlagene Liste:

  • Was ist Ihre Leidenschaft für Ihr Fachgebiet?
  • Wie bist du dazu gekommen?
  • Welche Fehler machen die Leute auf deinem Gebiet?
  • Was ist das größte Problem in Ihrem Bereich?
  • Wie sieht der Erfolg auf Ihrem Gebiet aus?
  • Welche persönlichen Fähigkeiten helfen Ihnen, auf Ihrem Gebiet erfolgreich zu werden?
  • Mit welchen Tools erledigen Sie Ihre Arbeit?
  • Warum magst du deinen Beruf?
  • Was ändert sich in Ihrer Region?
  • Welche Prozesse oder Praktiken haben Sie perfektioniert?

Suche in den Foren

Öffnen Sie das Forum des gewünschten Themas. Finden Sie beliebte Themen und sehen Sie, was die Forum-Benutzer diskutieren, welche Fragen sie stellen, was sie begeistert. Dies hilft zu verstehen, was es interessant sein wird, Ihrem Publikum vorzulesen.

Hier sind die Überschriften, die mir die Beiträge im 4P.ru-Forum vorgeschlagen haben:

Lernen Sie von Abonnenten

Fragen Sie Ihre Abonnenten, worüber sie interessiert wären. Die Umfrage kann in Ihrer Gruppe in sozialen Netzwerken, in einem Blog oder auf einer persönlichen Seite erstellt werden.

Verwenden Sie ein zufälliges Wort

Generieren Sie ein zufälliges Wort in einem beliebigen Generator, z. B. im Megagenerator. Verwenden Sie dieses Wort als Ausgangspunkt für die Generierung von Ideen.

Kann jedem Wort helfen, auch wenn es für das Thema des Blogs völlig irrelevant ist. Ich habe dem Generator das Verb "whiten" gegeben. So können Sie sich von ihm verabschieden und ein Thema entwickeln:

Whitening → White → White Space → Die Rolle von freiem Speicherplatz im Webdesign

Oder zum Beispiel:

Bleichen → Weiß → Farbe → Wie Farbe die Konversion im Internet-Marketing beeinflusst

Die Hauptsache ist, nicht viele Wörter zu berühren - von der ersten abzustoßen. Schließlich soll die Methode das stereotype Denken beseitigen und in einen Bereich überführen, über den Sie noch nicht nachgedacht haben. Wenn Sie also nach dem am besten geeigneten Wort suchen, werden Sie anfangen, in den üblichen Kategorien nachzudenken, und Sie werden nichts Neues erfinden.

Lassen Sie sich eine provokative Idee einfallen

Das Prinzip der "Provocative Ideas" ist das gleiche wie das des "Random Word". Sie helfen uns dabei, über unser übliches Denken hinaus nach kreativen Lösungen zu suchen.

Diese Methode ist in der Literatur zu TRIZ (Theorie der erfinderischen Problemlösung) beschrieben. Mehr über ihn erfahren Sie beispielsweise in Edward de Bonos Buch "Serious Thinking". Ich werde fünf Methoden zur Schaffung provokativer Ideen anführen, die für das Erfinden von Themen am nützlichsten sind:

  1. Entlassung

Der erste Schritt besteht darin, die offensichtliche und allgemein akzeptierte Aussage über das gewünschte Feld abzurufen. Es wird einfacher, wenn Sie mit der Phrase "an sich ist es offensichtlich, dass ..." beginnen. Zum Beispiel: Für den Verkauf im Internet benötigen Sie selbstverständlich eine Zielseite oder beworbene Gruppen in sozialen Netzwerken. Es ist schwierig, dieser Aussage zu widersprechen.

Der nächste Schritt ist "Entlassung". Nun, was wir für die Tatsache genommen haben, mit einem negativen Teilchen zu betrachten. Das heißt, es stellt sich so heraus: Um im Internet zu verkaufen, benötigen Sie keine Landingpage oder beworbene Gruppen in sozialen Netzwerken.

Der dritte Schritt ist der Übergang von einer provokanten Idee zum Thema des Artikels. Berücksichtigen Sie Situationen, in denen wir keine Zielseiten für den Verkauf benötigen. Dabei kann das Thema geboren werden: "Wie bekomme ich Leads ohne Ihre Website und Seiten in sozialen Netzwerken."

  1. Von der Rückseite.

Stellen Sie sich zunächst eine normale Situation vor und drehen Sie sie dann um. Nehmen wir das Übliche an, wenn wir qualitativ hochwertige Inhalte erstellen, um die Popularität der Seite im sozialen Netzwerk zu erhöhen. Jetzt fügen wir nicht nur ein Negativ hinzu, sondern präsentieren genau das Gegenteil: "Inhalte werden von selbst erstellt, um die Popularität zu steigern."

Zu welchen Gedanken kann diese Idee führen? Ich erinnerte mich sofort an die benutzergenerierten Inhalte, die Abonnenten selbst erstellen, z. B. Produktbewertungen. So kann der Artikel geboren werden: "5 Möglichkeiten, Abonnenten zu motivieren, benutzerdefinierte Inhalte zu erstellen."

  1. Übertreibung.

Diese Methode ist mit Übertreibung oder Minimierung von Größe, Menge und Prozent verbunden. Überschreiten Sie die Norm in Situationen, in denen es einen vertrauten Wertebereich gibt.

Wenn wir zum Beispiel in der Regel davon ausgehen, dass das Unternehmen über einen Standort verfügt, vertreten wir die Idee: "Das Unternehmen verfügt über einhundert Standorte." Dies schlägt einen Artikel vor: "So führen Sie A / B-Tests von Zielseiten ordnungsgemäß durch" oder "10 häufige Fehler beim Testen von Werbung".

  1. Verzerrung.

Stellen Sie sich eine normale Situation vor und verzerren Sie dann die Reihenfolge der Aktionen oder Beziehungen.

Zum Beispiel ist es normal, wenn wir schreiben und dann Briefe zur Verteilung senden, nach denen die Benutzer sie lesen. Wir haben eine provokative Idee vorgebracht, die auf einer Verzerrung basiert: "Wir schreiben einen Brief, nachdem er gesendet wurde."

Was wird es in Bezug auf Themen tun? Diese Idee könnte zu der Idee von Agile Email führen, einer Mailing-Technologie, mit der Sie E-Mails senden können, die sich zum Zeitpunkt der Erkennung an den Benutzer anpassen. Und dieser Gedanke - über den Artikel mit den interessantesten Beispielen eines solchen Mailings.

  1. Luftschlösser.

Beginnen Sie eine provokative Idee mit dem Satz "Es wäre cool, wenn ..." und fahren Sie mit einer erfundenen Aussage fort. Die Hauptsache ist, dass es nicht praktikabel war - eine komplette Phantasmagorie in dem gewählten Gebiet.

Es wäre zum Beispiel cool, wenn sich soziale Netzwerke selbst bewerben würden. Daher das Thema: "10 Beispiele für virale Markenkonten auf Instagram" oder "Anweisungen zum Erstellen viraler Inhalte".

Fragen Sie "Yandex"

Yandex bietet einen großartigen Service wie die Wortsuche (das Äquivalent bei Google ist der Keyword-Plan). Es zeigt Schlüsselphrasen und deren Häufigkeit.

Wenn Sie beispielsweise einen Tutorial-Artikel über Instagram schreiben möchten, geben Sie "Instagram-Promotion" ein und klicken Sie auf "Fit". Das Tool wird die beliebtesten Verfeinerungen herausgeben. Sie ermöglichen es, interessante Themen zu generieren und einen Artikel zu schreiben, zu dem sich viele Menschen von der Suche entfernen werden.

Schlüsselanfrage

Theme

Instagram-Promotion kostenlos

10 kostenlose Möglichkeiten, auf Instagram zu werben

Eigenwerbung auf Instagram

So bewerben Sie eine Unternehmensseite auf Instagram

Beste Instagram-Promotion

10 Instagram-Marken, die begeistern

Instagram-Hashtags

Wie man Hashtags in Instagram verwendet, um Kunden anzulocken

Instagram-Promotion-Training

Alles über SMM: 112 Artikel und Videos, die Sie zum Profi machen

Instagram betrügen

Instagram bekämpft gefälschte Aktivitäten: Bots, Cheats und gefälschte Profile

SMM Agency

Wie man eine SMM-Agentur auswählt und nicht pleite geht / Wie man eine SMM-Agentur auswählt und was daraus wurde

Vergessen Sie nicht die Ablage

Dieser Rat ist vorbei, gehen Sie zu den Formalitäten. Auch wenn Sie ein gutes Thema gefunden haben, ist es keine Tatsache, dass sie schießt. Überlegen Sie, wie Sie das Material am besten einreichen.

Angenommen, Sie möchten einen Artikel über die Warenstruktur im Online-Shop schreiben. Es kann als "10 typische Fehler in der Struktur des Online-Shop-Katalogs" oder "10 Regeln zum Erstellen der Struktur des Online-Shop-Katalogs" eingereicht werden. Sie können auch ein Material darüber schreiben, wie sich die Verzeichnisstruktur im Online-Shop auf die Konvertierung auswirkt.

Einige Materialien sind im Format eines Spiels oder eines Tests interessanter. Zum Beispiel eine Auswahl von Beispielen für kreative Werbung - ein banales Thema. Und wenn Sie es in Form eines Tests einreichen: "Wie viel wissen Sie über kreative Werbung?" - wird es frisch und interessant.

So überprüfen Sie das Thema auf Eignung

Sie haben sich also eine coole Idee für den Artikel ausgedacht (na ja, so scheint es Ihnen) und sind bereit, ein Keyboard-Solo zu starten. Aber keine Eile: Bevor Sie schreiben, überprüfen Sie das Thema auf berufliche Eignung. Dies verringert die Wahrscheinlichkeit, dass die Arbeit an den Tisch geht.

Worauf zu achten ist:

  • Anfragen.

Überprüfen Sie die Anzahl der Suchanfragen für ein bestimmtes Thema mithilfe der obigen Option "Wortübereinstimmung". Wenn das Thema selten gesucht wird, sollte es für die meisten Blog-Leser zumindest ausreichend provokant, unterhaltsam oder potenziell interessant sein. Ansonsten überlege, vielleicht solltest du über etwas anderes schreiben.

  • Material.

Überlegen Sie sich vorab, ob Sie zu dem erfundenen Thema schreiben können. Haben Sie genug Beispiele, Abbildungen und Informationen, können Sie Experten finden. Wenn Sie mit dem Schreiben beginnen und dabei verstehen, dass Sie nicht genug Material haben, muss der Artikel auf den Prüfstand gestellt werden.

  • Verwandte Artikel.

Höchstwahrscheinlich akzeptieren Sie keinen Artikel zu einem Thema, das sich bereits im Blog befindet. Überprüfen Sie, ob die Edition, in der Sie schreiben möchten, ähnliche Materialien enthält. Dies kann über die Suchzeile oder über die Suche nach Rubriken auf der Website erfolgen.

  • Maßstab.

Achten Sie darauf, eine gute Skala für den Artikel zu wählen. Das Thema sollte nicht zu breit oder zu eng sein. Ein sehr breiter Artikel lässt nicht zu, dass alle Argumente richtig dargelegt werden, oder der Artikel hat die Größe eines Buches und sein Publikum ist zu vage. "SMM auf Facebook", "So erstellen Sie eine Website", "So schreiben Sie einen Verkaufstext" - Beispiele für allgemeine Themen.

Das Problem bei engen Themen ist, dass sie einen kleinen Prozentsatz der Leser abdecken. "So fotografieren Sie Produkte für die Autoteileseite auf Instagram" oder "Leitfaden zur Förderung von Nagelstudios" - enge Themen.

Normalerweise können Sie das Thema vollständig öffnen, während der Artikel für eine ausreichende Anzahl von Personen interessant ist. Das Thema einer geeigneten Skala wird ungefähr so ​​lauten: "So sammeln Sie vollständige Statistiken über Ihr Konto auf Instagram" oder "Geschichten auf Instagram: Ideen für Veröffentlichungen".

  • Persönliches Interesse.

Es ist viel einfacher, interessanter und schneller, darüber zu schreiben, was Sie begeistert. Fragen Sie sich: "Ich würde einen Artikel über das ausgewählte Thema lesen, wenn ich versehentlich darauf stoßen würde?" Dies ist ein subjektiver Test, aber wenn die vorherigen Punkte beachtet werden, ist dies ein hervorragender Indikator für die Fitness.

  • Meinungsredakteur.

Um eine zusätzliche Garantie zu erhalten, dass der Artikel akzeptiert wird, stimmen Sie das Thema mit dem Herausgeber ab. Zunächst weiß er, dass er das Publikum der Ressource normalerweise mag. Во-вторых, даже если вы проверили в блоге наличие похожего материала, не факт, что сейчас он не в работе у другого автора. Поэтому спросите, насколько подойдет выбранная вами тема.

А чтобы редактор точно понял, про что вы хотите написать и почему это очень важно, напишите пояснение. Überlegen Sie sich einen ungefähren Titel, erzählen Sie, worum es in dem Artikel geht, für wen es interessant sein wird, warum Sie ihn lesen und wie oft in Suchmaschinen nach ihm gesucht wird.

Wir fassen zusammen

  1. Finde heraus, worum es in dem Blog geht und wer sein Publikum ist, bevor du dort schreibst.
  2. Es ist interessanter, über persönliche Erfahrungen als über kugelförmige Pferde zu lesen.
  3. Ideen sind überall - konzentrieren Sie sich darauf, Themen zu finden, wenn Sie Nachrichten und Bücher lesen, Filme schauen oder einfach die Straße entlang gehen.
  4. Lesen Sie wettbewerbsfähige Blogs - es wurde viel vor uns geschrieben, Sie müssen nur ergänzen und verbessern.
  5. Wenden Sie die Methoden der TRIZ und des Querdenkens an - sie helfen Ihnen dabei, interessante und kreative Themen in Stapeln zu finden.
  6. Finden Sie heraus, was für Menschen interessant ist - schauen Sie in den Foren nach und führen Sie in Yandex.Wordstat Umfragen durch.
  7. Wenden Sie sich an den Herausgeber - er wird Ihnen sagen, was für das Blog-Publikum interessant ist.

Sehen Sie sich das Video an: HAPPY ONES. 8 Tipps fur das kleine Gluck (Dezember 2019).

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar