Wo Sie qualitativ hochwertige Illustrationen für einen Blog oder eine Website erhalten

Illustrationen lenken die Aufmerksamkeit des Benutzers auf Publikationen, erleichtern die Wahrnehmung von Textinhalten, visualisieren und bestätigen Ideen eindeutig. Ein gutes Bild spielt die Rolle der Kleidung, für die auch der wertvollste Inhalt gefunden wird.

Die meisten Vermarkter verstehen die Notwendigkeit, qualitativ hochwertiges Fotopublishing zu veranschaulichen. Aber nur wenige Experten wissen, wo qualitativ hochwertige visuelle Inhalte zu finden sind, die legal verwendet werden können. Dieser Artikel wird diese Wissenslücke füllen.

Was und wohin mitnehmen

Um die Publikation zu illustrieren, stehen dem Autor zwei Hauptprobleme gegenüber. Zunächst muss ein qualitativ hochwertiges Foto gefunden werden, dessen Bedeutung mit dem Thema des Artikels übereinstimmt. In diesem Fall ergänzt das Bild den Textinhalt und erleichtert dessen Wahrnehmung.

Zweitens muss der Autor ein solches Foto finden, das verwendet werden kann, ohne dass die Gefahr besteht, dass Vorwürfe wegen Urheberrechtsverletzung erhoben werden. Die folgenden Empfehlungen helfen Ihnen bei der Lösung dieser Probleme:

1. Denken Sie an Illustrationen, indem Sie Textinhalte erstellen.

Ein Autor kann viel Zeit damit verbringen, Bildsuchergebnisse und Fotobanken zu durchsuchen, um ein geeignetes Foto zu finden. Dies geschieht, wenn der Fachmann nicht weiß, welche Illustration er verwenden möchte. Er gibt in das Suchfeld eine übliche Phrase ein und ertrinkt in Tausenden von nutzlosen Fotos.

Die Situation ändert sich, wenn der Autor weiß, welche Art von Bild als Illustration für seinen Artikel geeignet ist. In diesem Fall wird eine bestimmte Abfrage in das Suchfeld eingegeben. Dies spart dem Autor Zeit und ermöglicht ihm die Auswahl einer von Hunderten geeigneten Optionen.

2. Suchen Sie nach attraktiven Farben, Formen und Szenen.

Illustrationen sollen die Aufmerksamkeit des Publikums auf sich ziehen. Versetzen Sie sich in die Lage der Leser, attraktive Fotos zu finden. Geben Sie eine bestimmte Suchanfrage in das Suchfeld "Google" oder "Fotobank" ein. Überspringen Sie die ersten Seiten. Viele Leute möchten nicht viel Zeit damit verbringen, nach Fotos zu suchen, deshalb machen sie Fotos von den ersten Seiten der Ausgabe.

Schauen Sie sich nun das Foto im Vorschaumodus an und öffnen Sie die Vollversion der Bilder, die Ihre Aufmerksamkeit erregt haben. Höchstwahrscheinlich haben Sie diese Bilder aufgrund der ungewöhnlichen Handlung, der Attraktivität von Farben oder Formen bemerkt. Verwenden Sie als Illustration Fotos, die sofort auffielen.

3. Ermutigen Sie das Publikum

Es ist nicht erforderlich, alle effektiven Aufmerksamkeitstreiber aufzulisten. Nackt, Fotos von Prominenten, in einem Ball zusammengerollte Kätzchen und friedlich schnüffelnde Babys gehören zu den universellen Szenen, die nur wenigen Menschen gleichgültig sind. Aber beeilen Sie sich nicht, Fotos mit Erdbeeren oder Bildern von Karapuz in jede Veröffentlichung einzufügen. Natürlich werden Sie die Aufmerksamkeit des Publikums auf sich ziehen, aber Sie können es kaum als zielgerichtet bezeichnen.

Wenn Sie kommerzielle Inhalte veröffentlichen, gehen Sie mit provokativen Illustrationen sehr vorsichtig um. Ein Hauch von Provokation genügt, um Aufmerksamkeit zu erregen. Denken Sie daran, dass Abbildungen verwendet werden müssen. Sie können nicht einfach ein Foto von einem Kätzchen oder einem berühmten Schauspieler machen und es in den Artikel einfügen. Eine andere Sache ist, wenn das Bild einen Schauspieler mit einem Kätzchen in der Hand zeigt und der Artikel sich mit der Viralität des Inhalts befasst.

4. Verwenden Sie Screenshots

Screenshots sind die beste Möglichkeit, eine Überprüfung oder einen Leitfaden zur Verwendung von Programmen oder Diensten zu veranschaulichen. Indem Sie Ihre eigenen Aufnahmen erstellen, sparen Sie Zeit bei der Suche nach geeigneten Abbildungen. Darüber hinaus bestätigen selbst gemachte Bilder, dass Sie ein Experte für das betreffende Thema sind oder es zumindest gründlich studiert haben.

Verwenden Sie das Standard-Windows-Programm "Scissors", um Screenshots (in Windows 7 seit der erweiterten Home-Version), LightShot, SnagIt und andere Software zu erstellen.

5. Investieren Sie in exklusive Fotos.

Ein Qualitätsfoto betont qualitativ hochwertigen Inhalt. Verpassen Sie also nicht die Gelegenheit, qualitativ hochwertige Bilder aufzunehmen. Beauftragen Sie beispielsweise einen Fachmann mit der Erstellung eines Fotoberichts über die Eröffnung eines neuen Büros, und vereinbaren Sie mit Fotografen, die Sie regelmäßig mit geeigneten Bildern versorgen können.

Wenn Sie kostenpflichtige Fotobanken verwenden, wählen Sie die am wenigsten replizierten Fotos aus. Nutzen Sie die Bildersuche, um die Popularität der von Ihnen gewünschten Arbeit zu überprüfen. Verfolgen Sie nicht die typischen billigen Bilder, die unnatürlich aussehen. Auch in Fotobanken finden Sie Bilder, die die Individualität und Exklusivität der Publikation unterstreichen.

6. Verwenden Sie kostenlose Fotos und Inhalte, die unter der Creative Commons-Lizenz verfügbar sind.

Freie Bilder von Fotobanken verdienen Aufmerksamkeit, trotz ihrer rastirazirovannost und Unnatürlichkeit. Sie können legal verwendet werden, was für Websites kommerzieller Organisationen und seriöse Blogs wichtig ist.

Fotos, die unter der Creative Commons-Lizenz erhältlich sind, sind eine weitere Quelle für legale und qualitativ hochwertige Inhalte. Mit kostenlosen Lizenzen definieren die Bildersteller die Verteilungsbedingungen für ihre Fotos. Viele Fotografen dürfen ihre Arbeiten unter Angabe der Urheberschaft uneingeschränkt veröffentlichen. Zum Beispiel ist Wikipedia die Quelle einer großen Anzahl von qualitativ hochwertigen Bildern, die unter einer kostenlosen Lizenz verbreitet werden.

7. Illustrieren Sie Veröffentlichungen mit Grafiken und Diagrammen.

Diese Art von Bildern kann als Illustration für analytische Artikel, Berichte und Beschreibungen von Forschungsergebnissen verwendet werden. Mit Grafiken und Diagrammen erleichtern Sie die Wahrnehmung des Materials und bilden das Vertrauen des Publikums.

Verwenden Sie die hier beschriebenen Tools, um Infografiken zu erstellen.

8. Vergessen Sie nicht die Zeichnungen, Animationen und Videos.

Einige Autoren glauben, dass nur Fotos, Screenshots und Grafiken als Illustrationen verwendet werden können. Sie vergessen, dass Videos, Zeichnungen und Animationen auch Publikationen perfekt illustrieren.

Denken Sie daran, dass zum Erstellen eines kommerziellen Videoraums keine Budgets erforderlich sind. Vergessen Sie nicht, dass Sie mit Vine und Instagram kurze Videos erstellen können. Die Animation kann mit verschiedenen Programmen erstellt werden, z. B. Microsoft GIF Animator.

Was ist mit ausleihen

Es ist kein Geheimnis, dass viele Blogger und Eigentümer von kommerziellen Websites, ohne nachzufragen, Fotos von anderen Bloggern und Website-Eigentümern machen. Sie verstoßen mutig gegen die Berner Konvention, weil sie wissen, dass solche Handlungen sie nicht bedrohen. Dennoch sollten Websitebesitzer über die Konsequenzen nachdenken.

Natürlich ist es unwahrscheinlich, dass ein Fotograf aus Mexiko nach Grodno kommt, um einen lokalen Blogger für die Verwendung des Acapulco-Fotos bezahlen zu lassen. Aber ein Mexikaner, der Gerechtigkeit sucht, könnte sich bei Google und anderen Suchmaschinen beschweren. Und dann kauft der Blogger selbst ein Flugticket nach Acapulco und bittet den Fotografen, eine Gebühr für das Foto zu entrichten, damit sein Blog wieder in den Index aufgenommen wird.

Jeder weiß, dass Suchmaschinen eine negative Einstellung zu Websites haben, die den Inhalt anderer kopieren und keinen Mehrwert schaffen. Derzeit leihen Suchmaschinen loyal die Fotos anderer Leute aus. Früher oder später werden sie jedoch ihre Richtlinien verschärfen, da Suchmaschinenbenutzer eindeutige Inhalte benötigen. Überlegen Sie sich also noch heute, wo Sie nach qualitativ hochwertigen Fotos für Veröffentlichungen suchen.

Lassen Sie Ihren Kommentar